Johanniterheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Die Vorschule


Steps for Children – Johanniter PrePrimary

Am 18. Januar 2012 öffnete die "Steps for Children – Johanniter PrePrimary School" auf dem Schülerheimgelände ihre Tore. 30 Kinder, verteilt auf zwei Klassen, werden von zwei Lehrerinnen, Agnes Neibas und Selma Mukuve, auf die bevorstehende Schulzeit vorbereitet. Die Leitung der Vorschule unterliegt Susan du Toit.
Die Vorschule ist fünfsprachig, die zwei Lehrerinnen sprechen Owambo, Damara, Kavango, Afrikaans und Englisch. Hauptziel ist allerdings, den Kindern Afrikaans und Englisch beizubringen, da später in der Schule in diesen Sprachen unterrichtet wird.
10 Kinder von den umliegenden Farmen und 20 Kinder aus den Squattercamps in Otavi besuchen diese Vorschule. Sie kommen fast ausschließlich aus bildungsfernen Schichten und den ärmlichen Lebensverhältnissen.
Regelmäßig angebotene Elternsprechtage dienen nicht nur den Eltern zur Information, sondern schulen auch die Eltern, die oft gar nicht auf die Vielfalt der Verantwortung für Ihre Kinder und dem neuem Wissen vorbereitet sind. Viele der Eltern selbst sind Analfabeten. Ihnen wird deutlich, dass die Vorschule ihre Kinder nicht nur gut und sinnvoll auf die weiteren Jahre in der Schule vorbereitet, sondern dass die Kinder ebenso wie die Betreuer mit viel Spaß und Freude dabei sind!
Dank der finanziellen Unterstützung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland und Networker for Humanity Heidelberg war es uns möglich den so dringend benötigten Klassenraum dazu zu bauen. Im Februar 2013 haben die 30  Vorschulkinder mit Ihren Lehrerinnen den neuen Klassenraum bezogen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü